Über mich

michaelIm Oktober 2016 habe ich mein Studium mit einem Master of Arts Translation am Fachbereich für Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften der Johannes Gutenberg Universität Mainz in Germersheim abgeschlossen. Während meines Studiums spezialisierte ich mich vor allem auf den Bereich der Fachübersetzungen, wobei ich einen Schwerpunkt auf die Fachgebiete der Medizin und der Wirtschaft legte. Durch mein Studium erwarb ich gleichermaßen sehr gute Kenntnisse in den geisteswissenschaftlichen Bereichen der Kultur und der Literatur sowie über die wichtigsten Computer Assisted Translation (CAT) Tools, wie zum Beispiel SDL Trados, MemoQ, Wordfast oder across.

Bereits während meines Studiums erledigte ich kleinere Übersetzungsarbeiten. Um meinen Kenntnisbereich nicht ausschließlich auf Übersetzungen an sich zu beschränken, absolvierte ich im Spätjahr 2015 außerdem ein Praktikum im Bereich der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit beim Euro-Institut in Kehl, durch welches ich Einblick in die grenzüberschreitende Arbeit und den Entstehungsprozess von Studien und Publikationen erhielt. Auch hier drehte sich meine Tätigkeit aber hauptsächlich um die Themengebiete Gesundheitspolitik und Krankenversicherungssysteme sowie Wirtschaft. Seit dem Ende meines Studiums bin ich als freiberuflicher Übersetzer tätig.

Nun bereits seit 2015 in Strasbourg ansässig, biete ich ein hohes Niveau an interkultureller Kompetenz. Aufgrund meiner privaten Leidenschaft für das Kochen, welche ich bereits in verschiedenen Kochkursen diesseits und jenseits des Rheins und einem Studentenjob als Servicekraft in einem Hotel vertiefen konnte, biete ich ebenfalls die Übersetzungen von Texten rund um die Themen Küche und Ernährung an.

 

Beispiele bisheriger Arbeiten:everbytesmall_03

  • Lokalisierung der Applikation Metanoia für Everbyte
  • Übersetzung eines  der vier Teile der Studie zum Fachkräftemangel im Gesundheitswesen am Oberrhein für das Euro-Institut